10. Prozesstag Kurzbericht: Kontinuitäten der Shoa

Am zehnten Verhandlungstag wurden vier Zeug*innen gehört, die sich zum Zeitpunkt des Anschlags in der Synagoge befanden. Die Überlebenden schilderten in ihren Statements das einschneidende Erlebnis und die Folgen. Dabei wurde erneut deutliche Kritik am Umgang der deutschen Politik und Gesellschaft mit dem Problem des Antisemitismus laut.