Kategorien
Antisemitismus Berlin Deutschland Monitoring Rechtsextremismus Video

Corona-Demo mit Wasserwerfern beendet

Mehrere tausend Menschen nahmen am 18.11.20 in Berlin an einer Demonstration gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie teil. Da sich die TeilnehmerInnen nicht an die Auflagen hielten, beendete die Polizei die Versammlung. Es folgten Angriffe gegen Einsatzkräfte, Flaschen- und Böllerwürfe und ein Wasserwerfereinsatz. Mittendrin: Bekannte Neonazis und Funktionäre der AfD.

Kategorien
Antisemitismus Interview Video

democ. im Gespräch: Jeffrey Herf

Tuija Wigard (democ.) und Jeffrey Herf sprechen über dessen Buch „Unerklärte Kriege gegen Israel“.

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Video

Zwischen Reichs- und Regenbogenflagge: Corona-Querfront befindet sich im Aufwind

Berlin, den 01.08.2020: In ganz Deutschland hatte es in den letzten Monaten immer wieder Veranstaltungen gegen die Corona-Maßnahmen gegeben, die vor allem von Verschwörungsideologien und NS-Relativierungen geprägt waren. Die Demonstration am 1. August in Berlin nahm jedoch bisher ungekannte Ausmaße an. Nach Angaben der Polizei versammelten sich rund 20.000 Personen aus verschiedensten Städten. Die Demonstration […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Uncategorized Video

Mordfantasien und Pressefeindlichkeit bei Hildmann-Kundgebung

Am 18.07.20 demonstrierten nach einem Aufruf von Attila Hildmann vor dem Alten Museum in Berlin erneut rund 200 Verschwörungstheoretiker. Immer wieder bedrängten TeilnehmerInnen anwesende JournalistInnen und hinderten sie an ihrer Arbeit.Die Polizei schritt nur zögerlich ein. Attila Hildmann wiederholte unter dem Jubel der Anwesenden seine Mordfantasien gegen den ehemaligen Grünen-MdB Volker Beck.

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Rechtsextremismus Video

Kundgebung des rechtsextremen Youtubers „Volkslehrer“

Rund 50 Personen folgten heute dem Aufruf des rechtsextremen Youtubers „Volkslehrer“ und versammelten sich zu einer Kundgebung inkl. „Volkstanz“ vor dem Kanzleramt. Unter den Teilnehmenden waren Akteure der NPD und ehemaligen „Europäischen Aktion“ sowie mehrere verurteilte Holocaustleugner und Reichsbürger.

Kategorien
Monitoring Rechtsextremismus Rheinland-Pfalz Video

„Tag der deutschen Zukunft“ nach Blockade am Boden

Nur knapp 50 Neonazis beteiligten sich am Samstag, 6. Juni 2020, in Worms am “Tag der deutschen Zukunft”. Eine antifaschistische Blockade stoppte den jährlich stattfindenden rechtsextremen Aufmarsch nach rund 300 Metern. Insgesamt protestierten über tausend Personen gegen die überschaubare Demonstration, zu dem bundesweit mobilisiert worden war. Immer wieder kam es zu kleineren Auseinandersetzungen zwischen Polizei […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Maskenlos durch die Stadt: Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker demonstrieren in Berlin

In Berlin haben sich am 06.06.2020 erneut an verschiedenen Stellen in der Stadt Rechtsextreme, Verschwörungstheoretiker und Impfgegner versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. An der Siegessäule versammelten sich einige hundert Menschen. Unter Applaus der Teilnehmer*innen konnten mehrere Redner krude Verschwörungstheorien und Reichsbürger-Ideologien verbreiten. Vor dem Brandenburger Tor fand eine Kundgebung der extrem rechten Organisation […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Corona-Proteste in Berlin – Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei

Am 16.05.2020 demonstrierten an verschiedenen Orten in Berlin erneut einige hundert Menschen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Demonstrant*innen trafen sich am Alexanderplatz und vor dem Reichstagsgebäude, aber auch am Rosa-Luxemburg-Platz und vor dem Sitz des Robert-Koch-Instituts fanden sich einzelne Protestler ein.Viele Teilnehmer*innen leugneten die Gefährlichkeit des Corona-Virus und verbreiteten Verschwörungstheorien. Einzelne Demonstranten […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Angriffe auf Polizei bei Demonstration gegen Corona-Maßnahmen

Etwa 1200 Menschen hatten sich am 9. Mai 2020 auf dem Berliner Alexanderplatz versammelt, um unangemeldet gegen Corona-Beschränkungen zu demonstrieren. Dabei kam es laut Polizei zu Flaschenwürfen und Angriffen auf Einsatzkräfte. Diese setzten Pfefferspray ein und nahmen 86 Personen vorläufig fest. Unter den Teilnehmenden waren Menschen aus verschiedenen politischen Spektren – darunter Hooligans, Rechtsextreme, Anhänger […]

Kategorien
Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Attila Hildmann und Staatenlos – Auflauf der Verschwörungstheoretiker

Am 9. Mai versammelten sich vor dem Reichstagsgebäude erneut mehrere hundert Menschen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Zuvor hatte Attila Hildmann in Sozialen Medien zur Teilnahme aufgerufen. Die rechtsextreme Reichsbürger-Gruppierung “Staatenlos” hatte ebenso eine Kundgebung mit maximal 50 Personen angemeldet. Redner und Teilnehmende aus verschiedenen politischen Spektren verbreiteten Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie sowie rechtsextreme Reichsbürger-Ideologie.