Kategorien
Bulgarien Monitoring Rechtsextremismus Video

Deutsche Neonazis bei Lukov-Gedenken in Sofia

Etwa 250 Neonazis gedachten am Abend des 22.2.2020 in Sofia dem bulgarischen Faschisten und NS-Kollaborateur Hristo Lukov. Bereits seit 2003 veranstalten Neonazis anlässlich von Lukovs Todestag einen Fackelmarsch. Dieser wurde in diesem Jahr kurzfristig verboten. Erlaubt wurde lediglich eine Kundgebung, an der u. a. Rechtsextreme aus Bulgarien (Bulgarische Nationale Union, Byal Front), Deutschland (Die Rechte), […]

Kategorien
Monitoring Rechtsextremismus Ungarn Video

Deutsche Neonazis gedenken erneut Waffen-SS in Budapest

Am 8. Februar 2020 beteiligten sich 500 Neonazis am jährlichen Gedenken an die Wehrmacht und Waffen-SS in Budapest. Neben Teilnehmenden aus Ungarn, Bulgarien, Polen, Tschechien, Russland und Frankreich beteiligten sich erneut Neonazis aus Deutschland am faschistischen „Tag der Ehre“. Der Dortmunder Neonazi Matthias Deyda (Die Rechte) glorifizierte in einem antisemitischen Redebeitrag erneut Adolf Hitler. Bereits […]