Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Video

Verschwörungstheorien und NS-Relativierung bei Anti-Corona-Querfront in Berlin

Am 25.04.2020 haben sich in Berlin erneut einige hundert Menschen zu einer unerlaubten Demonstration versammelt, um gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu protestieren.
Viele Teilnehmer*innen verbreiteten Verschwörungstheorien über die Ursachen des Corona-Virus. Auf Plakaten wurden zudem der Nationalsozialismus und die Shoah relativiert.
Die Polizei löste die Versammlung nach einer Weile auf und nahm einzelne Personen fest.