Kategorien
Antisemitismus Berlin Deutschland Monitoring Rechtsextremismus Video

Corona-Demo mit Wasserwerfern beendet

Mehrere tausend Menschen nahmen am 18.11.20 in Berlin an einer Demonstration gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie teil. Da sich die TeilnehmerInnen nicht an die Auflagen hielten, beendete die Polizei die Versammlung. Es folgten Angriffe gegen Einsatzkräfte, Flaschen- und Böllerwürfe und ein Wasserwerfereinsatz. Mittendrin: Bekannte Neonazis und Funktionäre der AfD.

Kategorien
#HalleProzess Antifeminismus Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus

20. Prozesstag Kurzbericht: „Es hätte auch unsere Synagoge treffen können.“

Am 17. November 2020 sagte am 20. Verhandlungstag des Halle-Prozesses der Geschäftsführer der Bundesverband der Recherche- und Informationsstellen Antisemitismus (RIAS), Benjamin Steinitz, als Sachverständiger zu den Auswirkungen des Anschlags von Halle auf das jüdische Leben in Deutschland aus. Außerdem ergänzte der Sachverständige Professor Leygraf sein psychiatrisches Gutachten, in welchem er dem Angeklagten die volle Schuldfähigkeit […]

Kategorien
Antisemitismus Interview Video

democ. im Gespräch: Jeffrey Herf

Tuija Wigard (democ.) und Jeffrey Herf sprechen über dessen Buch „Unerklärte Kriege gegen Israel“.

Kategorien
#HalleProzess Antisemitismus Berlin Bildung

Online-Vortrag: Der Halle-Prozess: Rechter Terror vor Gericht

Online-Vortrag von Linus Pook am 24.11.2020, 19 Uhr

Kategorien
Antisemitismus Berlin Bildung

Schulworkshop: „Die da oben!“ – Verschwörungsdenken und Antisemitismus

In Kooperation mit dem Haus Kreisau: On- und Offline-Workshop an zwei Berliner Berufsschulen am 9. November 2020.

Kategorien
Antisemitismus Berlin Deutschland Monitoring

Bizarre Todenhöfer-Show am Brandenburger Tor

Der umstrittene Publizist Jürgen Todenhöfer stellte am 12.11.2020 anlässlich seines 80. Geburtstages in Berlin die Eckpunkte seiner neu gegründeten Partei „Team Todenhöfer“ vor. Wenig überraschend erging er sich dabei vor allem in Antiamerikanismus und populistischer Politikerschelte.

Kategorien
#HalleProzess Antifeminismus Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus

19. Prozesstag Kurzbericht: Nebenklage sieht drei weitere Mordversuche

Am 19. Verhandlungstag sagte die sachverständige Zeugin Karolin Schwarz zur Online-Rezeption des Anschlags aus. Drei Nebenklageanwält*innen stellten Anträge, denen zufolge der Angeklagte wegen drei weiterer Mordversuche verurteilt werden könne.

Kategorien
#HalleProzess Antisemitismus Rechtsextremismus

18. Prozesstag Kurzbericht: Angeklagter schuldfähig

Am 18. Verhandlungstag sagten drei Sachverständige sowie ein Überlebender aus der Synagoge aus. Die Sachverständigen äußerten sich insbesondere zur Schuldfähigkeit des Angeklagten und hatten ihn u. a. psychiatrisch untersucht.

Kategorien
#HalleProzess Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus

17. Prozesstag Kurzbericht: Erneut Kritik an Ermittlungsbehörden

Am 17. Verhandlungstag sagten mehrere JVA-Beamte zur Haftzeit des Angeklagten aus. Außerdem wurden BKA-Beamte zu den Finanzermittlungen, zur Vortatphase und zur Auswertung der Musik, die der Attentäter während der Tat abspielte, angehört. NebenklagevertreterInnen kritisierten die Ermittlungen erneut deutlich.

Kategorien
#HalleProzess Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus

11. Verhandlungstag: Prozessprotokoll

11-seitiges Protokoll des 11. Verhandlungstages. Zeugenaussagen der Betroffenen Margit W., Bernd H. und Malek B. sowie eines LKA-Beamten zum Geschehen im „Kiez Döner“.