Kategorien
Berlin Querfront Rechtsextremismus

Corona-Protestler attackieren Polizei in Berlin

In Berlin hat bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen am 25.10.2020 ein Großteil der rund 2000 Teilnehmenden gegen die Auflagen verstoßen. Vereinzelt durchbrachen Demonstrierende Polizeiabsperrungen und widersetzten sich Anweisungen der Polizei.  Bereits mittags hatten sich am Alexanderplatz Menschen versammelt und zogen nahezu unbegleitet durch die Polizei Richtung Friedrichshain. Auf der Karl-Marx-Allee wurde eine Kundgebung vorzeitig abgebrochen, […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Querfront Rechtsextremismus

„Sturm auf den Reichstag“ – Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme überwinden Absperrungen

Am 29.08.2020 demonstrierten in Berlin erneut tausende Corona-Leugner, Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Polizei zählte rund 38.000 Teilnehmende. Zu der Demonstration hatten auch zahlreiche Vertreter der Neuen Rechten, der AfD sowie Neonazis aufgerufen. Ein Demonstrant stelle ein Tattoo mit der Aufschrift „Meine Ehre heißt Treue“ offen zur Schau – […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Querfront Rechtsextremismus

Antisemiten und Rechtsextreme dicht an dicht in Berlin

Am Abend des 28. August nahmen in Berlin über 1.000 Menschen an einer Corona-Demo teil. Diese sollte die Vorabend-Demonstration zur den geplanten Groß-Protesten am 29. August darstellen. Vor dem Brandenburger Tor relativierten mehrere TeilnehmerInnen die Shoah und zeigten offen ihren Antisemitismus: So trug ein Teilnehmer einen durchgestrichenen Davidstern auf seiner Weste, ein anderer relativierte die […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Video

Zwischen Reichs- und Regenbogenflagge: Corona-Querfront befindet sich im Aufwind

Berlin, den 01.08.2020: In ganz Deutschland hatte es in den letzten Monaten immer wieder Veranstaltungen gegen die Corona-Maßnahmen gegeben, die vor allem von Verschwörungsideologien und NS-Relativierungen geprägt waren. Die Demonstration am 1. August in Berlin nahm jedoch bisher ungekannte Ausmaße an. Nach Angaben der Polizei versammelten sich rund 20.000 Personen aus verschiedensten Städten. Die Demonstration […]

Kategorien
Antisemitismus Bildung Querfront

Online-Seminar: Verschwörungstheorien

Online-Seminar mit Tuija Wigard und Linus Pook (beide democ.) am 27. Juli 2020 Einladung der Partnerschaft für Demokratie Burg und Genthin.

Kategorien
Antisemitismus Bildung Querfront Rechtsextremismus

Webinar: Corona und „Die jüdische Weltverschwörung“ – Antisemitische On- und Offline-Bewegungen

Webinar vom 10. Juni 2020 in Kooperation mit der Amadeu Antonio Stiftung.

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Maskenlos durch die Stadt: Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker demonstrieren in Berlin

In Berlin haben sich am 06.06.2020 erneut an verschiedenen Stellen in der Stadt Rechtsextreme, Verschwörungstheoretiker und Impfgegner versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. An der Siegessäule versammelten sich einige hundert Menschen. Unter Applaus der Teilnehmer*innen konnten mehrere Redner krude Verschwörungstheorien und Reichsbürger-Ideologien verbreiten. Vor dem Brandenburger Tor fand eine Kundgebung der extrem rechten Organisation […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Corona-Proteste in Berlin – Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei

Am 16.05.2020 demonstrierten an verschiedenen Orten in Berlin erneut einige hundert Menschen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Demonstrant*innen trafen sich am Alexanderplatz und vor dem Reichstagsgebäude, aber auch am Rosa-Luxemburg-Platz und vor dem Sitz des Robert-Koch-Instituts fanden sich einzelne Protestler ein.Viele Teilnehmer*innen leugneten die Gefährlichkeit des Corona-Virus und verbreiteten Verschwörungstheorien. Einzelne Demonstranten […]

Kategorien
Antisemitismus Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Angriffe auf Polizei bei Demonstration gegen Corona-Maßnahmen

Etwa 1200 Menschen hatten sich am 9. Mai 2020 auf dem Berliner Alexanderplatz versammelt, um unangemeldet gegen Corona-Beschränkungen zu demonstrieren. Dabei kam es laut Polizei zu Flaschenwürfen und Angriffen auf Einsatzkräfte. Diese setzten Pfefferspray ein und nahmen 86 Personen vorläufig fest. Unter den Teilnehmenden waren Menschen aus verschiedenen politischen Spektren – darunter Hooligans, Rechtsextreme, Anhänger […]

Kategorien
Berlin Monitoring Querfront Rechtsextremismus Video

Attila Hildmann und Staatenlos – Auflauf der Verschwörungstheoretiker

Am 9. Mai versammelten sich vor dem Reichstagsgebäude erneut mehrere hundert Menschen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Zuvor hatte Attila Hildmann in Sozialen Medien zur Teilnahme aufgerufen. Die rechtsextreme Reichsbürger-Gruppierung “Staatenlos” hatte ebenso eine Kundgebung mit maximal 50 Personen angemeldet. Redner und Teilnehmende aus verschiedenen politischen Spektren verbreiteten Verschwörungstheorien zur Corona-Pandemie sowie rechtsextreme Reichsbürger-Ideologie.